Referenten:  Juliette Hotz 48x60  Christian Wirth  Rene Huber  Christian Leschzyk  Manfred Ritschard  Magith Noohukhan  Dominic Mueller  Mascha Pneva  Roberto Maugeri-De Graaff Moderation: Franziska Brandt Biesler Frits van der Graaff

Speakers 2017

Juliette Hotz,
Senior Counsel, Swisscom (Schweiz) AG

Christian Wirth,
Marketing- und Pricing-Experte, Optimal Price GmbH

Juliette Hotz

"Agile Entwicklung - Agile Rechtsberatung:
Erfolgreiche Zusammenarbeit von Legal und Business"

Als Senior Counsel bringt Juliette Hotz ihr juristisches Know-how sowohl bei den Kunden als auch bei der Produktentwicklung im Grosskundenbereich von Swisscom ein. Während Angebotsrunden und in Vertragsverhandlungen unterstützt sie Sales und Bid-Management vorwiegend betreffend IT Outsourcing-Lösungen. Im Rahmen der Entwicklung von Digitalisierungslösungen legt sie ihren Fokus auf rechtliche Fragestellungen bei der Nutzung von immer umfangreicher werdenden Datenquellen, Big Data, Artificial Intelligence-Lösungen, Softwareangeboten über Onlineportale und bei der Nutzung von Open Source Software.

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern war Juliette Hotz im Handels- und Industrieverein des Kantons Bern sowie in Kanzleien in Genf, Bern und Zürich in den Bereichen internationales Handelsrechts, Immaterial­güter­recht und Wirtschaftsrecht tätig.

Christian Wirth

"So führt psychologische Preisgestaltung auch bei B2B-Geschäften zum Erfolg!"

Christian Wirth berät Unternehmen bei der Festlegung und Optimierung ihrer Preise. 2014 gründete er die Optimal Price GmbH. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Preismanagement in der Telekommunikations-, Automobil- und Finanzdienstleistungsindustrie. Über 20 Jahre war er in führenden Positionen im Marketing und Key-Account Management in Unternehmen wie der Swisscom AG, der Mercedes-Benz AG, der MCC smart GmbH und der Swiss Bankers Prepaid Services AG tätig.

Als Gastdozent und Coach lehrt er Preismanagement an der ETH Zürich, der Universität Bern und der TU München.

René E. Huber,
René E. Huber & Partner, Erfolgstrainer für Führung und Verkauf

Manfred Ritschard,
Manfred Ritschard & Partner GmbH, Speaker, Trainer und Coach für Führung und Verkauf

Rene E Huber

"Verkaufen ist wie Schwimmen: Wer sich nicht bewegt, geht unter"

René Huber Ist Trainer, Vortragsredner sowie ausgewiesener Spezialist für Neukundengewinnung und Mitarbeiterführung. Seine Praxis holte er sich bei IBM als Verkäufer, KAM, Sales Manager und Leiter Ausbildung. Vor zwanzig Jahren hat er sein eigenes Beratungs- und Trainingsgeschäft gegründet und ist einer der gefragtesten Trainer für Ver­handeln, Akquisition und Verkaufsmotivation. Er hat zu diesen Themen sieben Fachbücher, Hörbücher. DVD‘s und viele Fachaufsätze veröffentlicht. Er nennt die Dinge beim Namen und in seinen Seminaren merken Sie, dass er selber erlebt hat wovon er spricht.

Im heutigen Referat erfahren Sie, was Topverkäufer von Spitzensportlern im Bereich Motivation und Durchsetzungsvermögen lernen können. Da er selbst über 15 Jahre als Schwarzgurtträger Spit­zensport ausübte und sich international durchsetzen musste, kann er die Parallelen zwischen Erfolg im Sport und Erfolg im Verkauf glaubhaft aufzeigen.

Manfred Ritschard

"Schluss mit Gratisofferten und Preisdrückerei" 

Als Trainer, Speaker und Unternehmensberater für kompetente Kundenkommunikation und angewandte Verkaufspsychologie zeigt Manfred Ritschard kreative Wege der Kundengewinnung und Kundenbindung. Zu seinen Kunden zählen namhafte Unternehmen der Industrie, dem Tourismus Non Profit Organisationen.

In der Schweizer Reisebranche war er der Promoter für die Einführung von Serviceentgelt für Offerten und aufwändige Beratung. Er hat grosse Vertriebsketten bei der Einführung des neuen Entschädigungsmodells für Reiseberatung durch nationale Schulungskampagnen unterstützt. Als Mitgründer sowie VR-Vize-Präsident der Star Enterprises AG und Dozent an der Führungs- und Tourismusakademie Luzern ist er stark im Tourismus vernetzt. Er unterrichtete auch Marketing, operative Führung und Verkaufsmanagement an den Fachhochschulen Basel und Genf. In früheren Jahren war er Resident Manager und Manager Special Groups bei Kuoni sowie Medien- und Schulungsverantwortlicher bei CoiffureSuisse.

Manfred Ritschard studierte Kommunikationswissenschaft und ist diplomierter Betriebsausbilder, diplomierter Tourismus-Experte und NLP-Trainer (IANLP). 

Christian Leschzyk,
Dipl.-Ing., Inhaber Stilgerecht GmbH

Magith Noohukhan,
XING Evangelist

Christian Leschzyk

"Erfolgreiches, persönliches Networking"

Christian Leschzyk weist eine langjährige Kommunikations-, Führungs- und Verkaufserfahrung auf und setzt diese in Schulungen und Coachings praxisorientiert um. Bis 2005 war er in leitenden Positionen im Marketing und Verkauf tätig.

Er ist seit 2005 Inhaber und geschäftsführender Partner der Imageagentur Stilgerecht in Wolfhalden (AR). Die Imageagentur Stilgerecht zählt zu den führenden Imageagenturen im deutschsprachigen Raum und arbeitet mit über 400 Unternehmen und vielen Einzelpersonen im In- und Ausland zusammen. Darüber hinaus ist er der moderne Business Knigge Experte in der Schweiz.

 

 

Magith Noohukhan Original bw

"Social Media and its impact on B2B"

Magith Noohukhan has been at XING for over six years. As the XING Evangelist he represents the company and XING platform at conferences and events all over Europe. Magith has made it his mission to spread the word about a better working life and to impart XING's raison d'être – enabling professionals to grow

In the last 24 months, Magith has been to 84 conferences, given 3,275 minutes of presentations, and travelled 72,401 kms. Few of his presentations include Global Talent Management Leaders Summit, NEXT, DigitalK, HR Innovation Forum, Falling Walls, Suisse EMEX, Apps world, Delivery of things, Digital Brand Masterclassing, APSCo and Reeperbahn Festival.

He also actively engages with the startup community and app eco systems throughout Europe. Magith holds a Bachelor's degree in Electronics and Communication Engineering as well as a Master's degree in Automation and Robotics Engineering.

Dominic Müller,
Director, Head of Procurement Development and Services, Swiss International Airlines

Roberto Maugeri-De Graaff,
Infoteam

Dominic Mueller

"Vom Procurement zum Supply Chain Management - wie der Einkauf tickt"

Die Leidenschaft von Dominic Müller ist das Gestalten und Optimieren von Wertschöpfungssystemen. Als Betriebs- und Produktionsingenieur ETH ist er seit mehr als sechszehn Jahren in Themen rund um das Gestalten von Wertschöpfungsketten und die Digitalisierung von Prozessen engagiert. Nach den ersten Erfahrungen als Jungunternehmer wechselte er zum Beratungsunternehmen Cap Gemini. Im Anschluss hat er während mehrerer Jahre in der Stadtverwaltung der Stadt Zürich Projekte im Bereich Prozesse und IT geleitet und zuletzt im Kontext von eGovernment ein Kompetenzzentrum für Enterprise Content Management aufgebaut und geführt. Seit 2009 ist er bei Swiss International Air Lines im Bereich des strategischen Supply Managements für die Weiterentwicklung und Digitalisierung der Einkaufsprozesse verantwortlich: vom eSourcing, dem Contract und dem Supplier Management und der SAP SRM basierten Bestellplattform über den Aufbau einer Procurement Academy bis zu Einführung und Betrieb einer integrierten Supply Chain Lösungen im Bereich der Uniform Logistik.

Privat ist Dominic Müller seit mehreren Jahren politisch aktiv und heute im Milizamt Stadtrat und Hochbauvorstand der Stadt Dübendorf.

Roberto Maugeri

«Wollen die Kunden den Verkäufer, den sie bekommen?»

Roberto Maugeri-de Graaff hat schon mit 16 Jahren Herrenmode an der Bahnhofstrasse in Zürich verkauft. Nach einem Umweg über eine Lehre als Elektriker, dem Studium der Nachrichtentechnik und Elektronik, einem Nachdiplom in Betriebswirtschaft und einem eMBA in Internationalem Marketing hat Roberto Maugeri-de Graaff inzwischen fast 20 Jahre Verkaufserfahrung, vornehmlich im B2B-Dienstleistungs-Umfeld. Von monatelanger Kaltakquise für Kleinstfirmen über die Akquisition des grössten je vergebenen Auftrags in der Schweizer Unternehmensgeschichte bis zum Key Account Management für die grösste Installationsunternehmung in der Schweiz hat er alle Disziplinen des Vertriebs kennen gelernt und praktiziert.

Als Dozent an der Höheren Fachschule sfb Bildungszentrum und diversen Positionen in Geschäftsleitungen gibt Roberto Maugeri-de Graaff sein Wissen und seine Erfahrung in Workshops an Verkaufsverantwortliche weiter.

Er spricht sieben Sprachen und ist in den Branchen ICT, Installation und Bau, Energie und bei Projekten rund um die Elektromobilität tätig. (www.maugeri-degraaff.com)

Moderation

 

Franziska Brandt-Biesler,
Geschäftsführerin, Die Vertriebswerkstatt

Frits van der Graaff
Präsident Carriers Lunch Association

Franziska Brandt Biesler

Moderation Stream 1

Franziska Brandt-Biesler (*1966 in Berlin) ist seit 2000 Verkaufs- und Verhandlungstrainerin, Coach und Speakerin mit eigenem Vertriebsbackground. Mit ihrer VertriebsWerkstatt konzentriert sich mehrheitlich auf den technischen Vertrieb. Franziska Brandt-Biesler ist Autorin mehrerer Bücher über Verkaufsthemen und Gewinnerin des internationalen deutschen Trainingspreises 2012 (Bronze). Sie ist ausserdem Lehrbeauftragte der Hochschule Luzern für Technik und Architektur. Mit Ihrem Mann lebt sie seit 2002 in der Zentralschweiz.

Frits van der Graaff

Moderation Stream 2

Der gebürtige Niederländer Frits van der Graaff ist ein begnadeter Networker.

Der Gründer und Präsident der Carriers Lunch Association ist zur Zeit als Sales Director für die e-shelter Facility Services (Schweiz) AG unterwegs. Davor war er CEO bei Equinix Switzerland und Senior Vice President Data Center Services beim Brugger Internet Service Provider Green.ch.

Frits von der Graaff hat Architektur und Betriebswirtschaft studiert. Bevor er in die Schweiz kam, war er unter anderem als Projekt- und Facility-Manager bei KLM tätig.

 

 

Partner 2017:

 

APMP DACH

XING small pure

 Carriers Lunch

Aussteller und Sponsoren:
XAIT                Bullinger               ENVOY            ewz              Die Vertriebswerkstatt

Der gebürtige Niederländer Frits van der Graaff hat Architektur und Betriebswirtschaft studiert. In der Vergangenheit war er unter anderem als Projekt- und Facility-Manager bei KLM tätig. Im Jahr 2000 wechselte er in die Schweiz und wurde CEO bei Equinix Switzerland. Diese Funktion bekleidete er bis Ende 2010. Von Januar bis Dezember 2011 amtete er schliesslich als Senior Vice President Data Center Services beim Brugger Internet Service Provider Green.ch.

Nach Green.ch baute er seine eigene Firma auf im Datacenter Bereich die er leider wegen seine Investoren schliessen musste.

Momentan ist Frits van der Graaff als Sales Director für e-shelter facility services (Schweiz) AG unterwegs.